Wohnungsbrand

IMG-20180821-WA0000

Datum: 21. August 2018 
Alarmzeit: 8:09 Uhr 
Alarmierungsart: FME - Vollalarm 
Dauer: 2 Stunden 11 Minuten 
Art: Brand 
Einsatzort: Rudisleben 
Einsatzleiter: Jörg Dimitrovici 
Mannschaftsstärke: 26 
Fahrzeuge: DLA(K) 23/12, ELW 11-2, HLF20, MTW, TLF 16/25, TLF 24/50 
Weitere Kräfte: FF Rudisleben, Kriminalpolizei, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Einsatz 236/2018

 

Heute früh kurz nach 8 Uhr alarmierte uns die Leitstelle Ilm-Kreis zusammen mit unserer Ortswehr Rudisleben zu einem Wohnungsbrand nach Rudisleben.

 

Auf Anfahrt bestätigte sich die Lage. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz begann sofort mit der Brandbekämpfung im Gebäude. Ein weiterer Trupp unter Atemschutz kontrollierte das restliche Gebäude.

 

Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, im Anschluss erfolgte die Suche nach Glutnestern mittels Wärmebildkamera. Mit dem Nass-Sauger wurde das eingesetzte Löschwasser weitestgehend wieder aufgenommen. Das Wohnhaus wurde belüftet.

 

Eine Person wurde bei dem Brand verletzt und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

 

Nach ca 2,5 Stunden konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.