Alters- und Ehrenabteilung

Die Alters- und Ehrenabteilung, ist eine Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr
Arnstadt, mit zurzeit 27 weiblichen und männlichen Angehörigen.

Wer arbeitet mit der Alters- und Ehrenabteilung zusammen?

Der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Arnstadt erarbeitet jedes Jahr einen
Veranstaltungsplan. Jeder Angehörige bekommt einen solchen Plan und ist herzlich
zu allen Veranstaltungen eingeladen.

Wann trifft man sich?

Die Abteilung trifft sich dreimal im Jahr mit der
Wehrführund und  den Vereinsvorsitzenden. Hier erfahren wir in einem zwanglosen Gespräch,
was es Neues in der Feuerwehr gibt.

Ausbildungsdienste

An den angesetzten Ausbildungsdiensten der
Feuerwehr nehmen 10 bis 12 Angehörige dieser Abteilung regelmäßig teil.
Einige Theaterwachen im Jahr werden mit abgesichert.

Hilfe bei Veranstaltungen

Bei Veranstaltungen helfen einige Mitglieder der A- und E Abteilung mit.

Pflege der Feuerwehrchronik und historischer Fahrzeuge

Die Feuerwehrchronik wird fortgeschrieben. Die alte Drehleiter wird mit einigen Kameraden fahrbar erhalten.

Ansprechpartner

Bei einer Zusammenkunft der Alters- und Ehrenabteilung mit der Wehrführung am 10. Februar 2017 wurden wichtige Belange der Alters- und Ehrenabteilung besprochen. Ein wichtiges Thema war, wer sollte für die Zukunft als Ansprechpartner sowohl für die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung als auch für die Wehrführung fungieren und ist diese Funktion von den Mitgliedern überhaupt gewollt. Hierbei war für die Wehrführung besonders die Meinung der Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung wichtig.

In der regen Diskussion kam zum Ausdruck, dass der „Verbindungsmann“ von beiden Seiten mehr als gewünscht ist. Am Ende der Gespräche konnten hierfür die Kameradin Heidrun Kind und der Kamerad Bernd Heyer gewonnen werden.

Die Wehrführung freut sich auf eine konstruktive und gewinnbringende Zusammenarbeit.